Paritätisches Jugendhilfeforum

Die Hilfen zur Erziehung — ein unverzichtbares Angebot für ein gelingendes Aufwachsen von Kindern und Jugendlichen

Positionspapier des Landesjugendhilfeausschusses des Landes Berlin zur Rolle und Funktion der Hilfen zur Erziehung


Am 20. Juni 2018 hat sich der Landesjugendhilfeausschuss des Landes Berlin mit der Rolle und Funktion der Hilfen zur Erziehung angesichts der aktuellen gesellschaftlichen, strukturellen und finanziellen Rahmenbedingungen befasst. Dabei haben die Vertreterinnen und Vertreter der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie, der Bezirke und der freien Träger einen Überblick über die aktuellen Entwicklungen gegeben und Weiterentwicklungsperspektiven aufgezeigt. Seitens der freien Träger und Liga-Verbände haben Gunter Fleischmann, Geschäftsführer Jugendwohnen im Kiez, Ralf Liedtke, Diakonisches Werk Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz e.V. und Jens-Uwe Scharf, Caritasverband für das Erzbistum Berlin e.V. die aktuellen Rahmenbedingungen in den Hilfen zur Erziehung vorgestellt.

Der Landesjugendhilfeausschuss hat diese Positionen zustimmend zur Kenntnis genommen, die in konkrete politische Forderungen einfließen und im Rahmen eines gemeinsamen berlinweiten Jugendhilfetages weiter breit diskutiert werden sollen. 

Die Hilfen zur Erziehung

Die Hilfen zur Erziehung

ein unverzichtbares Angebot für ein gelingendes Aufwachsen von Kindern und Jugendlichen

Download