Paritätisches Jugendhilfeforum

Jugendberufshilfe: Bildungsübergänge gestalten und ermöglichen

Verbesserung der individuellen Lebenssituation von jungen Menschen und ihrer Bildungschancen

Die Jugendberufshilfe nach Paragraph 13 Abs. 2 und 3 Sozialgesetzbuch (SGB) VIII bietet eine echte Perspektive für junge Menschen mit multiplen Problemlagen am Übergang von der Schule in Ausbildung und Beruf. Sie umfasst sozialpädagogische Angebote zur Berufsorientierung, Berufsvorbereitung und Berufsausbildung sowie sozialpädagogisch begleiteten Wohnformen in Verbindung mit schulischen bzw. beruflichen Bildungsmaßnahmen. Dieses Angebot muss weiter gestärkt und ausgebaut werden, um auch den jungen Menschen ein Recht auf Bildung zu garantieren, die es aus unterschiedlichen Gründen bisher nicht verwirklichen konnten.

Jugendberufshilfe

Jugendberufshilfe

Hier finden Sie die Positionen der paritätischen Träger der Jugendberufshilfe

Download