Paritätisches Jugendhilfeforum

Soziale Gruppenarbeit (§ 29 SGB VIII) Eine notwendige Standortbestimmung (Erscheinungsdatum: Januar 2017)

Die Soziale Gruppenarbeit (SGA) ist eine der klassischen Hilfearten nach dem Achten Sozialgesetzbuch. Sie orientiert sich überwiegend am jungen Menschen selbst, thematisiert seinen Selbstwert, seine Ängste, seine Werte und Wertekollisionen, bezieht aber auch die Bezugspersonen und das soziale Umfeld des jungen Menschen mit ein.

2015 entstand unter dem Dach des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes eine Arbeitsgruppe, bestehend aus Vertretern freier Träger, die sich mit der aktuellen Situation der SGA befasste, für einen Erfahrungsaustausch sorgte und deren Ergebnis auch diese Veröffentlichung ist.

Soziale Gruppenarbeit

Soziale Gruppenarbeit

(Erscheinungsdatum: Januar 2017)

Download