Seminar

Ausgliederung von Betriebsteilen in eine gemeinnützige GmbH

Das Seminar erläutert die planvolle Umsetzung des Ausgliederungsprozesses und präsentiert hierfür nützliche Arbeitshilfen. Die arbeitsrechtlichen Problematiken werden nicht behandelt.

Beschreibung

Die Herausforderungen des Wandels in den sozialen Märkten betreffen auch die Frage nach der geeigneten Rechtsform für ein sozialwirtschaftliches Unternehmen.

Viele gemeinnützige Vereine beschließen sich zukunftsfähig zu machen, indem sie Betriebsteile in eine gemeinnützige GmbH ausgliedern. Sie wählen diese Rechtsform, weil sie sich von ihr versprechen, dass sie besser zu ihren wirtschaftlichen Aktivitäten und dem Anforderungsprofil an die Unternehmensführung passt.

Das Seminar wendet sich an Geschäftsführungen und Leitungen des Rechnungswesens, die sich für eine Ausgliederung entschieden haben. Es setzt da an, wo es um die planvolle Umsetzung geht. Dazu werden nützliche Arbeitshilfen präsentiert und erläutert. Nicht behandelt werden arbeitsrechtliche Problematiken.

Inhalte:

  • Wirtschaftliche und rechtliche Rahmenbedingungen der Ausgliederung von Betriebsteilen eines gemeinnützigen Vereins in eine gemeinnützige GmbH
  • Konsequenzen des Gemeinnützigkeitsrechts, insbesondere Abgabenordnung hinsichtlich Vermögensübertragung und Mittelverwendung
  • Gestaltungsmöglichkeiten der Ausgliederung als Vermögensverwaltung, wirtschaftlicher Geschäftsbetrieb oder Zweckbetrieb
  • Auswirkungen des öffentlich-rechtlichen Zuwendungsrechts
  • Auswirkungen für das Rechnungswesen
  • Vorbereitung einer Ausgliederung mittels einer Schritt-für-Schritt-Arbeitshilfe bis hin zu den Buchungssätzen zur Ausgliederung von Vermögen, Schulden und Eigenkapital

Ihr Dozent:

Andreas Vollmer ist Wirtschaftsprüfer und Steuerberater. Er ist spezialisiert auf die Beratung gemeinnütziger Vereine, Gesellschaften und Stiftungen und hat langjährige Erfahrung mit der Lösung von herausfordernden steuerlichen und wirtschaftlichen Fragestellungen.

 

Anmeldung

Seminar: Ausgliederung von Betriebsteilen in eine gemeinnützige GmbH

Termine

  • 10. Oktober 2022, 10:00 – 17:00 Uhr

Ansprechpartner:in

Kontaktperson
  • Zielgruppen
  • Zertifikat
  • Zulassungsvoraussetzungen
  • Vorstände
  • Geschäftsführer:innen

  • Vorstände
  • Geschäftsführer:innen

Dozierende

Dozent

Dipl.-Kfm. Andreas Vollmer

Diplom-Kaufmann, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater