Seminar

Digitale Beratung in der Kinder- und Jugendhilfe – Rechtssicherheit im Datenschutz

Lernen Sie die Grundlagen der DSGVO-Richtlinien kennen und anwenden.

Beschreibung

Wir bieten dieses kurze Online Beratungsseminar zum ermässigten Preis ausschließlich für Mitglieder des Paritätischen LV Berlin an.

Rechtsanwältin Felicitas Warncke (Schwerpunkt Datenschutzrecht) aus der Rechtsanwaltskanzlei Walter Schröder, Potsdam gibt einen kurzen Input zu den grundlegenden DSGVO-Richtlinien, die in der Kinder- und Jugendhilfe zu beachten sind und geht auf die Themen der datenschutzkonformen Nutzung von mobilen Endgeräten, Social Media und Messenger-Diensten in der Beratungspraxis ein. Anschließend gibt es großzügig Raum für die drängenden Fragen und Anliegen, die in der Zeit der Corona-Pandemie und des mobilen Arbeitens in der Praxis entstehen.

Ihre Dozentin:

Rechtsanwältin Felicitas Warncke ist Fachfrau für die Praxis der Jugendarbeit und Jugendhilfe. Sie unterstützte den Landesjugendring Brandenburg bei der Veröffentlichung des "Handbuch Datenschutz in der Jugendarbeit".

  • Zielgruppen
  • Fachkräfte
  • Sozialarbeiter:innen
  • Sozialpädagog:innen
  • Fachkräfte
  • Sozialarbeiter:innen
  • Sozialpädagog:innen

Dozierende

Felicitas Warncke

Rechtsanwältin Schwerpunkt Datenschutzrecht, Kanzlei Walter Schröder, Potsdam

Anmeldung

Seminar: Digitale Beratung in der Kinder- und Jugendhilfe – Rechtssicherheit im Datenschutz

  • 1. März 2022, 10:00 – 12:30 Uhr
  • Online
  • 89,00 € für Mitglieder des Paritätischen Berlin, 139,00 € für Mitglieder, sonst 169,00 €
  • Anmeldeschluss: 11.02.2022

Tage & Uhrzeiten

  • 1. März 2022, 10:00 – 12:30 Uhr

Ansprechpartner:in

Kontaktperson

1. März 2022

Online
ab 89,00 €
Anmeldeschluss: 11.02.2022

30. September 2022

Online
ab 89,00 €
Anmeldeschluss: 02.09.2022