Seminar

Einführung in die Gemeinwesenarbeit und Aktivierende Befragung

Beschreibung

Qualifizierungsreihe im Rahmen des Projekts "Mobile Stadtteilarbeit" des VskA. Anmeldung nur für zugelassene Personen innerhalb dieses Auftrags.

Das Projekt Mobile Stadtteilarbeit fußt inhaltlich auf 5 Säulen: der Aktivierende Befragung, der Zusammenarbeit mit Fokus-/Interessengruppen, dem Angebot an (anonymen) Kurzberatungen, der Arbeit an mobilen Standtorten und der Teilnahme an Veranstaltungen im Sozialraum.

Um projektübergreifend in allen 36 Teilprojekten ein übereinstimmendes Verständnis der anzuwendenden Methoden zu etablieren, gibt dieses Seminar eine Einführung in die Haltung der aktivierenden Befragung und die Zusammenarbeit mit Interessengruppen ebenso wie einen Überblick über weitere Interventionen und Verfahren in der Gemeinwesenarbeit.

Das eintägige Seminar ist der Auftakt zu mehreren projektbegleitenden Austausch- und Inputveranstaltungen für alle Mitarbeitenden des Projekts Mobile Stadtteilarbeit.

Das Projekt wurde als Teil der Reaktion der Europäischen Union auf die Covid-19-Pandemie finanziert.

  • Zielgruppen
  • Fachkräfte
  • Nachwuchskräfte
  • Quereinsteiger:innen
  • Fachkräfte
  • Nachwuchskräfte
  • Quereinsteiger:innen

Dozierende

Dozent

Hille Richers

seit 2018 tätig im Bereich Profil/ Gemeinwesen und Diakonie der SozDia Stiftung Berlin/Lichtenberg. Langjährige Praxis in der GWA. Seit 1996 nebenberuflich beratend und fortbildend unterwegs als Systemische Beraterin,Community Organizer (Forum Community Organizing e.v.), Fundraising sowie aktivierende Methoden in der GWA.
Dozent

Markus Runge

Geschäftsführer des Nachbarschaftshauses Urbanstraße e.V. in Berlin-Kreuzberg und seit 1998 in der Gemeinwesenarbeit in Berlin tätig. Nebenberuflich seit 2002 in Lehre und Fortbildung in den Bereichen Gemeinwesenarbeit und Bürgerbeteiligung an verschiedenen Hochschulen aktiv.

Anmeldung

Seminar: Einführung in die Gemeinwesenarbeit und Aktivierende Befragung

  • 3. Dezember 2021, 09:00 – 16:30 Uhr
  • RuDi Nachbarschaftszentrum
  • kostenfrei
  • Anmeldeschluss: 22.11.2021

Tage & Uhrzeiten

  • 3. Dezember 2021, 09:00 – 16:30 Uhr

Ansprechpartner:in

Kontaktperson