Zertifikatskurs

Geprüfte:r Finanzbuchhalter:in Sozialwirtschaft

In dieser berufsbegleitenden Fortbildung erweitern und vertiefen Sie Ihr Wissen für das Rechnungswesen sozialwirtschaftlicher Unternehmen.

Schwerpunkte

  • Standardlösungen der Finanzbuchhaltung
  • Problemlösungen für Spezialfälle der Sozialwirtschaft
  • Wesentliche steuerliche Rahmenbedingungen und Fallgestaltungen im Umsatzsteuerrecht und im ertragsteuerlichen Bereich
  • Vorbereitende Jahresabschlussarbeiten

Beschreibung

Sie überprüfen Ihren persönlichen fachlichen Stand und erhalten gleichzeitig die Gelegenheit, Ihr Know-how für das Rechnungswesen sozialwirtschaftlicher Unternehmen zu erweitern und zu vertiefen. Aus dem Aufbau des Lehrgangs ergibt sich die Möglichkeit, die neuen Erkenntnisse unmittelbar in den beruflichen Alltag einfließen zu lassen. Zwischen den Präsenzveranstaltungen eignen Sie sich weiteren Stoff im Selbststudium an (Umfang: 60-70 Stunden, je nach Vorkenntnissen und individueller Vertiefung der gelernten Inhalte). Die erfolgreiche Teilnahme an zwei Klausuren ermöglicht die Zulassung zur Abschlussprüfung.

Der Zertifikatskurs richtet sich an Mitarbeiter:innen unterschiedlicher Qualifikationen im Rechnungswesen und/oder ihre Geschäftsführungen. Notwendige Voraussetzung ist Praxiserfahrung in der Finanzbuchhaltung sozialwirtschaftlicher Unternehmen.

Dieser Lehrgang ist eine berufsbegleitende Fortbildung von vier Präsenzveranstaltungen zu jeweils zwei Tagen (insgesamt 96 UE).

Im Rahmen der 4 Module werden Ihnen die folgenden Inhalte vermittelt:

  • Standardlösungen der Finanzbuchhaltung

  • Problemlösungen für Spezialfälle der Sozialwirtschaft

  • Wesentliche steuerliche Rahmenbedingungen und Fallgestaltungen im Umsatzsteuerrecht und im ertragsteuerlichen Bereich

  • Vorbereitende Jahresabschlussarbeiten

Das bereitgestellte Unterrichtsmaterial wurde durch Herrn Dipl.-Kfm. Andreas Vollmer ausgearbeitet und vertieft die Inhalte.

Die Teilnehmenden, die an allen Präsenzveranstaltungen und Klausuren sowie der Abschlussprüfung erfolgreich teilgenommen haben, erhalten ein Zertifikat der Paritätischen Akademie Berlin.

Für die Teilnahme an diesem Zertifikatskurs können Sie Bildungsurlaub beantragen!

Für detaillierte Informationen laden Sie sich bitte das Programm unter "Dokumente" als PDF-Datei herunter.

Auf einen Blick

Format
Präsenz
Abschluss
Zertifikat
Dauer
4 x 2 Tage
  • Zielgruppen
  • Dokumente
  • Mitarbeitende Rechnungswesen
  • Mitarbeitende Rechnungswesen

Dozierende

Dozent

Dipl.-Kfm. Jan Bresler

Jan Bresler ist Dipl.-Kfm. mit Schwerpunkt Rechnungswesen und Controlling und hat über 20 Jahre Berufserfahrung, davon mehr als 3 Jahre in der Sozialwirtschaft. Inzwischen ist er stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Volkssolidarität Berlin sowie Geschäftsführer der dazugehörigen Dienstleistungsgesellschaft.

Anmeldung

Zertifikatskurs: Geprüfte:r Finanzbuchhalter:in Sozialwirtschaft

  • 11. November 2024 – 11. Februar 2025
  • Paritätische Akademie Berlin
  • 1.790,00 € für Mitglieder des Paritätischen Berlin, 1.990,00 € für Mitglieder, sonst 2.190,00 €
  • Anmeldeschluss: 14.10.2024

Tage & Uhrzeiten

  • 11. November 2024, 10:00 – 16:30 Uhr
  • 12. November 2024, 10:00 – 16:30 Uhr
  • 9. Dezember 2024, 10:00 – 16:30 Uhr
  • 10. Dezember 2024, 10:00 – 16:30 Uhr
  • 13. Januar 2025, 10:00 – 16:30 Uhr
  • 14. Januar 2025, 10:00 – 16:30 Uhr
  • 10. Februar 2025, 10:00 – 16:30 Uhr
  • 11. Februar 2025, 10:00 – 16:30 Uhr

Ansprechpartner:in