Paritätisches Jugendhilfeforum

Die Bewertung der Qualität im Dialog (Qualitätsdialoge)

Die Qualitätsentwicklung in der Jugendhilfe hat einen hohen Stellenwert und ist nach §§ 78a ff SGB VIII Grundlage für den Abschluss von Trägerverträgen, die Entgelt-, Leistungs- und Qualitätsentwicklungsvereinbarung. Die Qualitätsentwicklung dient der Umsetzung der fachlichen und rechtlichen Normen der Jugendhilfe.

Die Bewertung der Qualität ist im Berliner Rahmenvertrag für Hilfen in Einrichtungen und durch Dienste der Kinder‐ und Jugendhilfe (BRV Jug) geregelt und erfolgt im Dialog zwischen den Leistungserbringern (freien Trägern der Jugendhilfe) und der öffentlichen Jugendhilfe. Die Spitzenverbände der Freien Wohlfahrtspflege und die Vereinigungen sonstiger Leistungserbringer sind Vertragspartner des Landes Berlin und nehmen gegenüber ihren Mitgliedern Aufgaben der Beratung, Fortbildung und Unterstützung bei der Qualitäts- und Angebotsentwicklung wahr.

Der Paritätische Wohlfahrtsverband LV Berlin unterstützt in Zusammenarbeit mit der Paritätischen Akademie Berlin seine Mitgliedsorganisationen bei der Gestaltung, Organisation und Durchführung von Gruppen- und Gemeinschaftsdialogen. Hier finden Sie aktuelle Terminankündigungen und Einladungen zu gemeinschaftlichen Qualitätsdialogen.